Igel Toastmasters Club Buxtehude
Igel Toastmasters Club Buxtehude

Limerick-Wettbewerb 2020

Bildnachweis: Pixabay

10. November 2020:
Die Toastmasters haben abgestimmt!

 

Allen Teilnehmern des Limerick-Wettbewerbs noch einmal ganz herzlichen Dank für ihr Engagement und die tollen Ergebnisse - wir freuen uns riesig und stellen fest: die Dichtkunst der Buxtehuder ist beeindruckend und kann sich sehen lassen!

 

Die Mitglieder des Igel Toastmasters Clubs und des Hedgehog Clubs Buxtehude haben abgestimmt und die Sieger-Limericks gekürt.


Für den 3. Platz wurde ein Stackmann-Gutschein in Höhe von 25 Euro überreicht. Platz 2 wurde mit einem 50 Euro-Gutschein der Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" belohnt, und für den No.1-Limerick darf sich die Hobby-Dichterin über einen Gutschein der Buchhandlung "Literatur im Zimmer" in Höhe von 100 Euro freuen! Die Gewinnerinnen wurden befragt, von welchem Buxtehuder Geschäft sie den Gutschein haben möchten, und dies haben wir dann entsprechend umgesetzt. Wir wünschen viel Freude mit den Preisen!

 

Und dies sind die Gewinner:

Platz 1:

"Buxtehude" von Gisela Gessenharter

Wenn den Namen der Stadt wir nennen,
viele ihn nur deswegen kennen,
weil der Igel den Has‘
führte rum an der Nas‘
in der Ackerfurche beim Rennen.

Meister Lampe mit langen Beinen
verspottet den Igel, den kleinen:
„Wie ist es nur dumm
mit Stummeln so krumm!
Wenn ich du wär‘, würde ich weinen.“

Der Igel ist wütend. Doch statt zu raufen
schlägt er vor, um die Wette zu laufen.
Er ist ja ganz schlau,
denn mit seiner Frau
will er sich den Angeber kaufen.

Der Has‘ denkt sich, so ein Dummer,
dem werd‘ ich bereiten Kummer.
Mit so kurzem Bein
kann ein Sieg nicht sein.
‘s wird für mich ‘ne einfache Nummer.

Blitzschnell der Hase dann eilte,
während der Igel am Start verweilte.
Am Ziel sagt die Frau:
„Kiek her, Has‘, genau,
Ick bün all hier.“ Doch der Has‘ das nicht peilte.

Es vergingen nun Stunden um Stunden,
der Has‘ hatte fast achtzig Runden
mit Mühe geschafft,
da verließ ihn die Kraft,
er hatte zu sehr sich geschunden.

Mit dem Tod musst‘ den Hochmut er büßen,
denn des Igels Schwäche trat er mit Füßen.
Buxtehude - die Stadt,
die als Motto hat:
„Schlau, wer schon da ist“ - lässt grüßen.

Platz 2:

"Von Stade" von Eveline Lohmeyer

Da war mal ein Hase in Stade,
der fand es hier öde und fade.
Drum ging der Gute
nach Buxtehude
da traf er den Igel-wie schade!

Platz 3:

"Kirchglocken" von Catriona Wesselhöft

 

Buxtehude: die Stadt ist bekannt,
Vom Hasen und Igel berannt,
Von Enten umzingelt,
Kirchglocken beklingelt,
Als Hansestadt nun relevant.

Zur Erinnerung: was ist ein Limerick und was waren die Voraussetzungen?

 

Limerick ist eine Stadt im Südwesten der Republik Irland. Bekannter ist der Name aber wohl für die kurzen, scherzhaften Gedichte. Was genau ist ein Limerick? Ein Limerick ist ein fünfzeiliges Gedicht, bei dem sich jeweils die erste, zweite und fünfte Zeile sowie die dritte und vierte Zeile reimen. Limericks sollen lustig sein und haben oft einen Ort oder eine Region als Reimwort am Ende der ersten Zeile.

 

Wir suchen den besten Limerick! Jeder kann mitmachen!
Voraussetzung: Buxtehude muss als Ort in dem Gedicht vorkommen.
Sprache: Ob auf englisch oder deutsch, in welcher Sprache es geschrieben wird, ist egal.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Igel Toastmasters Buxtehude

1&1 IONOS MyWebsite erstellt.