Wettbewerbe

Toastmasters veranstalten jedes Jahr im Frühjahr Redewettbewerbe. Der beste Redner tritt dann auf der nächst höheren Ebene an. Es gibt 3 Disziplinen:

 

Die vorbereitete Rede:

Wie der Name schon sagt: dies ist eine Rede, die man zu Hause zu einem selbst gewählten Thema ausgearbeitet hat. Die Redezeit beträgt 5 bis 7 Minuten.


 

Die Stegreifrede:
Alle erhalten das gleiche Thema, das sie natürlich vorher nicht kennen und zu dem sie spontan eine Rede von 1-2 Minuten Dauer halten sollen. Für das Publikum ist dieser Wettbewerb sehr unterhaltsam: man staunt, wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt, auf ein Thema einzugehen.


 

Die Bewertungsrede:
Jemand hält eine vorbereitete Rede. Die Teilnehmer sitzen im Publikum und hören sich die Rede an. Sie treten im Anschluss an die gehörte Rede in einen Wettbewerb um die beste Bewertungsrede.


 

Los geht es jeweils mit dem Clubwettbewerb.

Man kann sich aussuchen, in welcher Disziplin man antreten möchte.

Die Gewinner der Club-Wettbewerbe treten dann in der Area an und messen sich mit den Gewinnern der anderen Clubs der Area. Es folgen die nächsthöheren Wettbewerbe auf Divisionsebene. Krönender Abschluss sind die Wettbewerbe auf District-Ebene. Hier messen sich die Besten!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Igel Toastmasters Buxtehude

1&1 IONOS MyWebsite erstellt.