Aktuelle Informationen:

- 05.10.2017 Besuch unseres Area Directors Christian Baars

 

- Wir Igel-Toastmasters gehören zur Area A6; dazu gehören ebenfalls:

- Hamburg Speakup

- Power Speakers Hamburg

- Hamburg International Speakers

- Stader Redenschwinger.

-----------

Den Igel-Toastmasters Vorstand für das Amtsjahr 2017 / 2018 seht Ihr hier !

----------

 

Hier findet Ihr

fotografische Eindrücke zur 10-jährigen Geburtstagsfeier der IGEL-Toastmasters am 28.05.2016 im Kulturforum.

-----------

 

Hier findet Ihr

Informationen und Fotos  zur Area-Konferenz vom 12.03.2016 im PaulZentrum Buxtehude.

------------

Reden Sprache Rhetorik Publikum reden zuhören beurteilen vortragen flüstern motivieren Körpersprache schreien betonen Mimik anhören mitreden lernen Lampenfieber lesen vorlesen gestikulieren lachen Spaß unterhalten Gastlichkeit leiten Club Kunst Stil Stegreifreden Gastfreundlichkeit präsentieren Sprache Rhetorik betonen Mimik Körpersprache mitreden lernen gestikulieren lachen vortragen leiten Buxtehude Kunst Stil Stegreifreden präsentieren

Kommunikation

 

Der deutschsprachige Igel Toastmasters Club Buxtehude bietet einen Schnupper-Abend an: Donnerstag, 7. November 2013, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen (Atelier im 1. Stock, Hintereingang vom Parkplatz der Malerschule aus).

 

Wer Lust hat, uns Toastmaster kennenzulernen, ist herzlich eingeladen, an diesem Schnupper-Abend teilzunehmen. Wir zeigen, wie so ein Clubabend abläuft – ganz entspannt: Sie

brauchen sich/ Ihr braucht Euch nur zurückzulehnen und das Treiben zu beobachten – wer mag, darf schon mitmachen! In einer entspannten und wertschätzenden Atmosphäre lernen wir, vor einem Publikum frei zu sprechen, etwa bei diesen Gelegenheiten:

 

  • Toastmaster des Abends: Ein Treffen wird immer von einem anderen Mitglied geleitet – egal, ob Fortgeschrittener oder Anfänger! Durch den Schnupper-Abend führt unsere Präsidentin Christiane.
  • Wort des Abends: Ein Toastmaster stellt das Wort des Abends vor, das er sich selbst vorher ausgesucht hat. Oft werden alte Wörter wie „Steckenpferd“ oder „Kleinod“ gewählt, um sie wieder in Erinnerung zu rufen. Das Wort soll dann an dem Abend möglichst oft in die Reden mit eingebaut werden. Für den Schnupper-Abend bereitet die Spanierin Paloma das Wort des Abends vor – welches sie wohl aussucht?
  • Stegreifreden: aus dem Stand heraus 1 bis 2 Minuten reden zu einem unvorbereiteten Thema. Für den Schnupper-Abend bereitet Jens die Themen vor. Wir können gespannt sein! Freiwillige vor!
  • Vorbereitete Reden: Aus dem Toastmaster-Grundlagenhandbuch mit 10 Redeprojekten werden 5-7 minütige Reden zu bestimmten rhetorischen Themen vorbereitet und dann gehalten. Das Thema der Rede wird frei gewählt. Am Schnupper-Abend hält unser neues Mitglied Rüdiger seine erste Rede – die Eisbrecherrede! Inga-Marie und Beata sind schon etwas länger bei den Toastmastern. Beata soll das Publikum in ihrer 9. Rede „kraftvoll überzeugen“. Inga-Marie wird ihre 10. und letzte Rede aus dem Handbuch halten. Ihre Aufgabe wird es sein, das Publikum zu inspirieren. Inga-Marie wird dann den Titel  „Competent Communicator“ (CC) erhalten – sollte sie mal in den USA arbeiten wollen, ist das bei der Bewerbung ein großer Pluspunkt! Aber auch in Deutschland fällt auf, wer im Lebenslauf eine Toastmasterkarriere vorweisen kann.
  • Gesamtbewerter: Die Redner wollen bewertet werden, damit sie sich immer weiter verbessern können. Deswegen ist der zweite Teil des Abends, der Bewertungsteil, sehr wichtig. Am Schnupper-Abend wird Mona den Bewertungsteil moderieren.
  • Redebewertungen: Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder bewertet jeden! Die Reden am Schnupper-Abend werden von Paloma, Jens und Peter bewertet. Die drei werden kleine Bewertungsreden halten, in denen sie auf die rhetorischen Redevorgaben aus dem Handbuch eingehen.
  • Sehr beliebt sind auch diese Ämter eines Abends: Äh-Zähler, Zeitnehmer, Sprachstilbeobachter, Körpersprachenbeobachter.

 

Neugierig geworden? Toastmasters kann man nicht erklären – man muss sie erleben!

Wer am 7. November keine Zeit hat, kann uns an einem regulären Treffen besuchen. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen! Wir treffen uns jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 20 Uhr  im Kulturforum am Hafen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Igel Toastmasters Buxtehude

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.