Aktuelle Informationen:

- 05.10.2017 Besuch unseres Area Directors Christian Baars

 

- Wir Igel-Toastmasters gehören zur Area A6; dazu gehören ebenfalls:

- Hamburg Speakup

- Power Speakers Hamburg

- Hamburg International Speakers

- Stader Redenschwinger.

-----------

Den Igel-Toastmasters Vorstand für das Amtsjahr 2017 / 2018 seht Ihr hier !

----------

 

Hier findet Ihr

fotografische Eindrücke zur 10-jährigen Geburtstagsfeier der IGEL-Toastmasters am 28.05.2016 im Kulturforum.

-----------

 

Hier findet Ihr

Informationen und Fotos  zur Area-Konferenz vom 12.03.2016 im PaulZentrum Buxtehude.

------------

Reden Sprache Rhetorik Publikum reden zuhören beurteilen vortragen flüstern motivieren Körpersprache schreien betonen Mimik anhören mitreden lernen Lampenfieber lesen vorlesen gestikulieren lachen Spaß unterhalten Gastlichkeit leiten Club Kunst Stil Stegreifreden Gastfreundlichkeit präsentieren Sprache Rhetorik betonen Mimik Körpersprache mitreden lernen gestikulieren lachen vortragen leiten Buxtehude Kunst Stil Stegreifreden präsentieren

Kommunikation

Stegreifreden

 

Stegreifreden sind eine Lieblingsdisziplin bei Toastmasters. Stegreifreden sind 1- bis 2minütige Reden über ein Thema, auf das sich der Redner vorher nicht vorbereiten kann.

 

Und das funktioniert so:

Ein Toastmaster denkt sich ein paar Themen aus. Beim Klubtreffen ruft er Freiwillige auf oder ermutigt Zaudernde, nach vorne zu kommen. Der Redner bekommt das Thema, kann 30 Sekunden darüber nachdenken und muss dann 1 bis 2 Minuten zu diesem Thema etwas sagen.

Diese Themen kamen schon mal dran:


- Was machst Du mit Deinem Lottogewinn?
- Was hast Du heute vor 30 Jahren gemacht?
- Heiligabend brannte der Baum.
- Dein Philosophielehrer ist 4 Jahre alt - Was kann er Dich lehren?
- Wo ist Sabine?
- Du übernimmst den Vorsitz im Buxtehuder Schrebergartenverein. Welches ist Deine erste Amtshandlung?

Manchmal wird auch nur ein Gegenstand, z.B. ein Hühnerei, gezeigt und dann soll der Redner dazu etwas sagen.

Bei diesen Themen kann man schon sehen, dass sie nicht immer eindeutig zu beantworten sind. Und das macht den Reiz der Stegreifreden aus. Es muss nicht darum gehen, eine Frage "richtig" zu beantworten, sondern darum, mit Phantasie auf eine Frage, eine Aussage oder einen Gegenstand einzugehen. Dabei kommen die interessantesten Ergebnisse heraus.

Bei einem Stegreifreden-Wettbewerb wurde das Thema "Es ist grün" gegeben. Sehr überraschend für die Wettbewerber, aber total spannend für das Publikum zu sehen, welche unerschiedlichen Reden darüber gehalten werden. Mal ging es um die grüne Ampel, ein Ehepaars im Auto, mal um den Frühling, ein anderes Mal um ein Rhetorikseminar.

Zugegeben: anfangs fällt es nicht leicht, vorne zu stehen und eine kleine Rede aus dem Stegreif zu halten, aber die Übung macht den Toastmaster! Diese Übungen sind hilfreich, um im Alltag und Berufsleben auch auf unerwartete Fragen souverän zu reagieren ohne ins Stammeln zu geraten.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Igel Toastmasters Buxtehude

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.